Jahresbericht Verein ELHANDEL 2019 vom 14. April 2020 / Sitzungsbeginn 17:00

 

Begrüssung:

Die interemistische Präsidentin, Alice Liechti-Wagner, begrüsst Rico Peter zur Jahresversammlung. Sarah Studer hat sich entschuldigt. Die Vereinsversammlung findet coronabedingt per Zoom statt.

 

Aktivitäten des Vorstands: Sitzungen, Beschlüsse

Der Vorstand hat sich im Vereinsjahr hauptsächlich um die Anpassung der Vereinsstatuten und die Focusierung auf das Dienstleistungsangebot gekümmert. Dabei konnte der Vorstand auf die Organisation: «Innovage», Netzwerk Bern-Solothurn, zählen, welche den Prozess fachlich begleitet haben. Die Beratungssitzungen haben jeweils in Bern stattgefunden. Ende 2018 hat «Innovage» unser Lokal in Kappel besucht, um das Projekt und insbesondere das «Tagesgeschäft» kennenzulernen.

 

Bericht der Geschäftsstelle: Personelles, Besonderheiten

Manuela Robert arbeitet bereits im zweiten Betriebsjahr bei ELHANDEL und erledigt den Versteigerungsservice mit Bravour. Ihr Arbeitspensum beträgt 20% und sie ist jeweils zwischen 09:00 und 11:00 Uhr in Kappel anwesend. Nach Möglichkeit möchte sie ihr Arbeitspensum erhöhen. Aus finanziellen Erwägungen ist dies im Moment noch nicht möglich. Ihr Lohn wird durch die Dienstleistung «Wohnungsräumung» finanziert. Einen Teil an die Betriebskosten kann sie selber durch die Versteigerung von diversem Hausrat auf der Plattform «ricardo» erwirtschaften. Nebenbei betreut sie die Teilnehmenden (TN) (Fe, Ma, Ha, Ch, Ta und Si), welche nach ihren gesundheitlichen Möglichkeiten am Versteigerungsprozess mithelfen. Alle TN verfügen über ein Ersatzeinkommen (Sozialhilfe, IV/EL, Krankentaggelder) und sind an Stelle von einem Erwerbslohn auf Teilhabe am Arbeitsmarkt angewiesen. Für die Programmteilnahme ist keine Leistungsbereitschaft Voraussetzung, diese wird durch die Niederschwelligkeit und den sozialen Zusammenhalt innerhalb der Gruppe angestrebt.

 

Die Mitarbeit bei Hausräumungen wird ein Lohn ausbezahlt und mit der zuweisenden Stelle kommuniziert und abgerechnet. Im Jahr 2019 wurden für sieben Mitarbeitende, welche Stunden- und Tageweise bei Hausräumungen mitgeholfen haben, Löhne ausbezahlt und via Quitt abgerechnet ( siehe Arbeitgeberkosten 2019).

 

Aktivitäten des Vereins: Ereignisse, Aktionen, Veranstaltungen, Projekte, Anekdoten

Von einigen Kunden, die ersteigerte Gegenstände in Kappel persönlich abgeholt haben, durften wir Filmaufnahmen erstellen, um diese für unserer Werbung zu nutzen. Die Homepage ist nicht mehr aktuell und muss erneuert werden.

Die Anzahl der gewünschten Hausräumungen konnten wir leider nicht erreichen, weil sich niemand für die Werbung zuständig fühlte, resp. dafür keine Ressourcen zur Verfügung stellen konnte. Eine grosse Hausräumung (Obergösgen) durften wir im Auftrag einer Beiständin ausführen.

Die Löhne für die Hausräumungen konnten bis Ende 2019 über die Plattform Quitt abgerechnet werden. Für das kommende Jahr muss eine neue Lösung gefunden werden. Der Lohn von Manuela kann ab nächstem Jahr über die Organisation «Mitschaffe» abgerechnet werden.

Angestrebt wird generell eine Möglichkeit, die Löhne (Taglohnabteilung) im vereinfachten Verfahren über die AKSO abzurechnen.

 

Am 19. Dezember 2019 fand das Weihnachtsessen für die Teilnehmenden im Restaurant Pöstli in Kappel statt. Der Vorstand selber hat keinen entsprechenden Anlass organisiert.

 

Organisation: Vorstand, Geschäftsleitung, Ressorts, Organigramm

Der Vorstand besteht aus Alice Liechti-Wagner (Präsidentin), Heinz Trösch (Finanzen), Rico Peter (Alltagsgeschäft) und Beisitzerin Sarah Studer. Bemühungen, weitere Vorstandsmitglieder zu finden, sind leider gescheitert. Wenn die Vorstandsarbeit entschädigt werden könnte, wäre dies sicher viel einfacher. Aufrufe auf der Plattform von Benevol waren leider nicht zielführend.

 

Personelles: Ein- und Austritte von Mitgliedern, Todesfälle

Heinz Trösch hat sich aus persönlichen Gründen per Oktober 2019 von der Vorstandsarbeit zurückgezogen. Er ist längstens im Pensionsalter und mag sich nicht mehr mit sozialen Problemlagen «herumschlagen».

 

Finanzen: Jahresrechnung, Bilanz, Revisionsbericht, Budget

s. Jahresrechnung

 

Ehrungen: Jubiläen, Auszeichnungen

Keine

 

Dank: Spender, Sponsoren, Mitglieder, Mitarbeitende, Ehrenamtliche

Im Rahmen von Hausräumungen wurde ELHANDEL einiger Hausrat kostenlos zur Versteigerung überlassen.

 

Dienstleistungen: Angebote für Mitglieder und Aussenstehende

Der Verein ELHANDEL bietet einen Räumungs- und Entsorgungsservice an. Werthaltige Gegenstände sollen im Auftrag unserer Kunden versteigert werden. Soziale und ökologische Anliegen werden gemeinsam umzusetzen versucht.

 

Ausblick: Ziele und Planung für die Zukunft

David Dreier soll als Präsident abgelöst werden und Alice Liechti-Wagner als neue Präsidentin vom Verein ELHANDEL im Handelsregister vom Kanton Solothurn gemeldet werden.

Das Arbeitspensum von Manuela Robert soll nach Möglichkeit aufgestockt werden. Eventuell könnte mit einer Crowdfounding-Aktion eine Anschubfinanzierung diesem Anliegen den notwendigen Nachhalt verleihen.

 

Angestrebt wird, dass der Verein ELHANDEL in steuerlicher Hinsicht als «Steuerbefreit» taxiert wird. So wäre es möglich, für Sachgegenstände eine Spendenbestätigung auszustellen.

 

Als Zielsetzung wurde in Betracht gezogen, zwei Haus- oder Liegenschaftsräumungen pro Monat zu erreichen. Wir bleiben dran!

 

Ein eigenes Transportfahrzeug, welches ständig verfügbar wäre, würde die Organisation von Räumungen vereinfachen.

 

Die Offerte, welche für die neue Homepage eingeholt wurde, ist mit Fr. 5'400.- zu hoch. Es muss eine andere Lösung gefunden werden, welche die Vereinskasse nicht allzu sehr belastet.

 

Bilder: Zur Erinnerung, Vorstellen von Personen, Illustration, Auflockerung

Fotos und Videos von Vereinsaktivitäten werden im Zusammenhang mit der neuen Homepage publiziert. Von TN ist eine schriftliche Erlaubnis einzuholen.

 

Hinweise: Datum der nächsten Mitgliederversammlung, Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen

Die Kulturkommission von Kappel organisiert im kommenden Jahr dorfweit einen Garage-Sale nach amerikanischem Muster. Alle Einwohnerinnen und Einwohner von Kappel können gegen eine geringfügige Standgebühr an dem Verkaufsevent teilnehmen. Das Team ELHANDEL mach mit